Block I

28. März 2017

Prof. Dr. Martin Winter

Prof. Dr. Martin Winter


11:40  -  12:40

Forschungs- und Entwicklungsinfrastruktur in NRW

Moderation:
Prof. Dr. Martin Winter
MEET – Münster Electrochemical Energy Technology


 

11:40 Uhr | Sind Metallanoden der Schlüssel zu Hochenergiebatterien der nächsten Generation?
Dr. Peter Bieker
MEET Batterieforschungszentrum, WWU Münster

11:50 Uhr | Batterien, Brennstoffzellen, Elektrolyseure – Forschung und Entwicklung an der Westfälischen Hochschule
Dr. Ulrich Rost
Westfälisches Energieinstitut, Westfälische Hochschule

12:00 Uhr | Li-Ion Batterierecycling – ein Überblick über die Aktivitäten in Europa
Marek Bartosinski
ACCUREC Recycling GmbH

12:10 Uhr | Hochspezifische Nanopartikel als Ausgangsmaterial für Batterieanwendungen – Herstellung im Pilotmaßstab
Tim Hülser
Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA)

12:20 Uhr | Förder- und Forschungsschwerpunkte für Energiespeicher aus Sicht zentraler Akteure auf Landes- und Bundesebene
Dipl.- Biol. Christoph Zeiss
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

12:30 Uhr | Nanostrukturierung von Elektrodenmaterialien – warum ist das sinnvoll?
PD Dr. Hartmut Wiggers
Institut für Verbrennung und Gasdynamik, Universität Duisburg-Essen


Session Category :  Batterietag NRW 2017